Haptoglobin (Hp)

SI-EINHEITEN

KONVENTIONELLE EINHEITEN



Synonym
HPT
Einheiten im Messwesen
µmol/L, g/L, mg/dL, mg/100mL, mg%, mg/mL

Haptoglobin ist ein in den Hepatozyten synthetisiertes Transport- und Akute-Phase-Protein. Es ist ein Glykoprotein, das aus zwei leichten α‐Ketten und zwei schweren β‐Ketten besteht. Aufgrund des genetisch bedingten Polymorphismus der α‐Ketten gibt es drei Phänotypen, Hp 1‐1, Hp 2‐1 und Hp 2‐2, die sich in ihrem Molekulargewicht unterscheiden. Haptoglobin bindet das Hämoglobin, das bei pathologisch erhöhter Hämolyse freigesetzt wird, in einem stabilen Haptoglobin‐Hämoglobin- Komplex (Hp‐Hb). Diese Komplexe werden mit einer Halbwertzeit von weniger als 10 Minuten in die Hepatozyten eingelagert. Das Hämoglobin wird enzymatisch metabolisiert und das Haptoglobin nach ca. 3 Tagen wieder abgegeben. Die Komplexbildung und die extrem schnelle Elimination aus der Blutbahn verhindern eine Hämoglobinurie mit starkem renalen Eisenverlust. Eine Abnahme des freien Haptoglobins besitzt Indikatorfunktionen für eine intravasale Hämolyse.

Eine hämolytisch bedingte Abnahme dieses positiven Akute-Phase- Proteins und in gewissem Maße auch eine Erhöhung bei akuter Entzündung können kompensiert werden. Indikationen zur Haptoglobinbestimmung wurden publiziert und schließen die Beurteilung von Schweregrad und Stadium intravasaler Hämolysen, von akut entzündlichen Prozessen und Phänotypendifferenzierung in der Paternitätsdiagnostik ein.

Laborwerte rechner. Einheitenumrechner SI-konventionell / konventionell-SI. Umrechnung Haptoglobin (Hp) von / in µmol/L, g/L, mg/dL, mg/100mL, mg%, mg/mL . Faktoren zur umrechnung von konventionellen Einheiten in SI-Einheiten. Haptoglobin (Hp) umrechnungstabellen.