Präalbumin

SI-EINHEITEN

KONVENTIONELLE EINHEITEN



Synonym
Tryptophanreiches Präalbumin, Thyroxin-bindendes Präalbumin (TBPA)
Einheiten im Messwesen
µmol/L, g/L, mg/dL, mg/100mL, mg%, mg/mL

Präalbumin ist ein in den Hepatozyten synthetisiertes tryptophanreiches Protein mit der Molmasse 55000 Dalton. In der Elektrophorese bei pH 8.6 tritt es aufgrund der größeren anodischen Wanderungsgeschwindigkeit mit einem relativen Anteil von < 2.5 % vor dem Albumin auf. Seine Funktion besteht in Bindung und Transport des niedermolekularen retinolbindenden Proteins (Molmasse unter 21000 Dalton), wodurch dessen glomeruläre Filtration verhindert wird. 30‐50 % des zirkulierenden Präalbumins sind mit dem retinolbindenden Protein komplexiert. Es bindet und transportiert außerdem Thyroxin (T4), doch ist seine Affinität zu diesem Hormon geringer als die des thyroxinbindenden Globulins.

Aufgrund der kurzen Halbwertszeit von ca. 2 Tagen bewirken hepatozelluläre Syntheseinsuffizienzen durch akute Leberschädigungen oder Proteinmangelernährung sehr rasch eine Verminderung der Präalbuminkonzentration im Serum. Es wurde publiziert, dass Präalbumin als negativer Akute-Phase-Reaktant agiert. Seine Konzentration nimmt bei akuten Entzündungen sehr schnell ab.

Laborwerte rechner. Einheitenumrechner SI-konventionell / konventionell-SI.
Umrechnung Präalbumin von / in µmol/L, g/L, mg/dL, mg/100mL, mg%, mg/mL. Faktoren zur umrechnung von konventionellen Einheiten in SI-Einheiten. Präalbumin umrechnungstabellen.