Rheumafaktoren (RF)

SI-EINHEITEN

KONVENTIONELLE EINHEITEN



Synonym
RF
Einheiten im Messwesen
IU/mL, U/mL, kU/L, kIU/L

Rheumafaktoren sind eine heterogene Gruppe von Autoantikörpern, die gegen die antigenen Determinanten am Fc‐Teil von IgG-Molekülen gerichtet sind. Sie sind wichtig zur Diagnose der rheumatoiden Arthritis, können aber auch bei anderen entzündlich-rheumatischen Erkrankungen gefunden werden. Sie kommen darüber hinaus bei verschiedenen nicht rheumatischen Erkrankungen und bei klinisch Gesunden jenseits des 60. Lebensjahres vor. Ungeachtet der Einschränkungen stellt der Rheumafaktornachweis ein diagnostisches Kriterium des American College of Rheumatology zur Klassifizierung der rheumatoiden Arthritis dar. Die Autoantikörper kommen in allen Immunglobulinklassen vor, die üblichen Methoden beschränken sich aber auf den Nachweis der Rheumafaktoren vom IgM-Typ.

Laborwerte rechner. Einheitenumrechner SI-konventionell / konventionell-SI.
Umrechnung Rheumafaktoren (RF) von / in IU/mL, U/mL, kU/L, kIU/L. Faktoren zur umrechnung von konventionellen Einheiten in SI-Einheiten. Rheumafaktoren (RF) umrechnungstabellen.