Natrium (Na)

SI-EINHEITEN

KONVENTIONELLE EINHEITEN



Synonym
Na+, Sodium
Einheiten im Messwesen
mmol/L, mEq/L

Elektrolyte sind an den meisten Hauptstoffwechselfunktionen des Körpers beteiligt. Natrium, Kalium und Chlorid zählen zu den wichtigsten physiologischen Ionen und den am häufigsten bestimmten Elektrolyten. Sie werden vorwiegend über die Nahrung aufgenommen, im Magen - Darm - Trakt absorbiert und über die Nieren ausgeschieden.

Natrium ist das wichtigste extrazelluläre Kation und dient zur Aufrechterhaltung der Flüssigkeitsverteilung und des osmotischen Drucks. Ursachen für eine erniedrigte Natriumkonzentration sind u.a. längeres Erbrechen oder Diarrhö, eine mangelhafte Resorption in den Nieren und eine übermäßige Flüssigkeitsretention. Ein erhöhter Natriumspiegel wird häufig durch schwere Flüssigkeitsverluste, hohe Salzaufnahme und vermehrte Nierenresorption hervorgerufen.

Natrium ist das wichtigste Kation zur Aufrechterhaltung des elektrochemischen Gradienten. Störungen des Wasserhaushaltes gehen mit einer Veränderung der Natriumkonzentration einher.

Indikation: Verdacht auf Wasser- oder Salz-Verlust, Nierenerkrankungen, Hypertonie, Ödeme, Verdacht auf Diabetes insipidus (Mangel oder Funktions-Einschränkung des ADH), Störungen des Säure-Basen-Gleichgewichts.

Laborwerte rechner. Einheitenumrechner SI-konventionell / konventionell-SI.
Umrechnung Natrium (Na) von / in mmol/L, mEq/L . Faktoren zur umrechnung von konventionellen Einheiten in SI-Einheiten. Natrium (Na) umrechnungstabellen.